Wie passen Industrie- und Klimapolitik zusammen?

IW-Experte Schaefer zur Rolle der Industrie im Kampf gegen den Klimawandel

Industrie- und Klimaschutzpolitik sind oft nicht aufeinander abgestimmt, urteilt Thilo Schaefer, Klimaschutzexperte im Institut der deutschen Wirtschaft. Dabei ist die Industrie wichtiger Teil der Lösung im Kampf gegen den globalen Klimawandel. Schließlich kommen von ihr die innovativen Produkte und Produktionsprozesse, die Klimaschutz technisch überhaupt möglich machen.

Klar ist aber auch: Verschlechtern sich die Standortfaktoren in Deutschland – etwa mit Blick auf Infrastruktur und Energiepreise –, dann werden andere Standorte attraktiver. Wandern Betriebe aber ab, ist für das Klima am Ende möglicherweise nichts gewonnen.

Wir sind Deutschlands Klimaschutzindustrie.
Wir sind die Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie.
Wir sind das Herz der Wirtschaft.