M+E schafft 500.000 neue Jobs seit 2010

Seit sieben Jahren hält der Wachstumstrend: Im Laufe des Jahres 2017 stieg die Zahl der Beschäftigten in der Metall- und Elektro-Industrie gegenüber dem Vorjahr erneut um 2,2 Prozent. Seit dem Jahr 2010 hat die Industrie nahezu 500.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. Sie trägt damit maßgeblich zum Beschäftigungsaufschwung in Deutschland bei.

Wir sind Deutschlands Beschäftigungsmotor.
Wir sind die Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie.
Wir sind das Herz der Wirtschaft.