Selbstbestimmt über die eigene Arbeitszeit und den Arbeitsort entscheiden – das möchten immer mehr Fachkräfte. Die M+E-Unternehmen haben deshalb viele Angebote für flexibles Arbeiten entwickelt. Und zwar durch direkte Vereinbarungen zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern. Rechtliche Regelungen werden den individuellen Bedarfen dagegen nicht gerecht.

Flexibel Arbeiten fordert Eigenverantwortung

Arbeitnehmer übernehmen mit flexiblen Arbeitszeiten Eigenverantwortung. Im Videointerview erklärt Oliver Stettes, warum das Arbeitsrecht deshalb veraltet ist.

Mehr

Interessenausgleich beim Thema Arbeit funktioniert

Die Mitarbeiter der M+E-Industrie sind mit der Flexibilität ihrer Arbeitszeiten laut IG-Metall-Umfrage zufrieden. Gesetzliche Regelungen sind deshalb überflüssig.

Mehr

M+E schafft mit flexiblen Arbeitszeiten Freiräume

Immer mehr Fachkräfte finden flexible Arbeitszeiten attraktiv. Trumpf antwortet hierauf mit Arbeitszeitmodellen. Lesen Sie, wie das in der Praxis aussieht.

Mehr

„Flexibilität einzuschränken passt nicht in unsere Zeit“

Flexible Arbeitszeiten sind bei Neuschäfer Elektronik wichtig, um Mitarbeiter zu binden. Personalstrategin Filomena Rios erklärt, weshalb individuelle Absprachen dabei wichtig sind.

Mehr

Auch Unternehmen brauchen Arbeitszeitflexibilität

Viele Mitarbeiter möchten Arbeitszeit und -ort selbst bestimmen. Unternehmer können aber nicht so flexibel reagieren, wie sie möchten. Hier verraten M+E-Chefs, was sich ändern muss.

Mehr

Die Rente kann warten

Auch im Rentenalter wollen viele Arbeitnehmer noch arbeiten. Die erfahrenen Mitarbeiter sind ein wichtiger Baustein gegen den Fachkräftemangel.

Mehr

Chancen der Flexibilität für Vereinbarkeit nutzen

Flexibles Arbeiten macht die Vereinbarkeit von Familie und Beruf einfacher. Christoph Busch erklärt im Videointerview, warum staatliche Regulierung diese Chance nicht verbauen darf.

Mehr

„Unser Arbeitszeitgesetz muss modernisiert werden“

Flexibel arbeiten wann und wo es passt, ist in der Arbeitswelt immer verbreiteter. Ein Arbeitsrechtler erklärt, weshalb unser Arbeitszeitrecht da nicht hinterherkommt.

Mehr

M+E-Arbeitszeit: Hohe Zufriedenheit bei den Mitarbeitern

Flexible Arbeitszeiten sind für Arbeitnehmer immer wichtiger. Eine Befragung zeigt, dass M+E-Mitarbeiter viel Spielraum beim Einteilen ihrer Stunden haben.

Mehr

Die Balance beim flexiblen Arbeiten stimmt

M+E-Mitarbeiter sind laut Umfrage der IG Metall mit der Flexibilität bei der Arbeit zufrieden. Demnach sind sie auch bereit, Überstunden zu machen.

Mehr

Nicht jeder Arbeitsplatz ist gleich flexibel

Wie flexibel kann modernes Arbeiten in der Produktion sein? Mitarbeiter, Unternehmer und Wissenschaftler erklären, warum es individuelle Lösungen braucht.

Mehr

M+E schafft Raum für Pflege

Viele M+E-Unternehmen unterstützen Mitarbeiter, die Angehörige pflegen. Airbus geht mit flexiblen Arbeitszeiten und weiteren Angeboten über das gesetzliche Muss hinaus.

Mehr

Immer mehr Arbeitgeber bieten Home Office an

Home Office liegt im Trend: Knapp 40 Prozent der Arbeitgeber gewähren ihren Mitarbeitern die Freiheit, von zu Hause zu arbeiten. Doch ortsunabhängiges Arbeiten ist nicht überall möglich.

Mehr