Wo kommunale Angebote zur Kinderbetreuung nicht ausreichen, springen M+E-Betriebe oft mit flexiblen Angeboten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein. Sie unterstützen auch Angehörige von Pflegebedürftigen – und helfen damit nicht nur den eigenen Mitarbeitern, sondern unserer Gesellschaft.

Das Herz der Wirtschaft schlägt für Familien

Familie und Beruf zu vereinbaren, ist nicht immer leicht. Doch die M+E-Mitarbeiter schaffen das mit den zahlreichen Angeboten und der Unterstützung ihrer Arbeitgeber.

Mehr

M+E-Arbeitgeber setzen auf Familienfreundlichkeit

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für M+E wichtiger Teil der Personalpolitik. Warema etwa bietet eine Kinderbetreuung in den Ferien an.

Mehr

M+E-Industrie verbindet Familie und Beruf

M+E-Unternehmen sind familienfreundlich: In 90 Prozent der Betriebe gibt es Angebote zur besseren Balance zwischen Arbeit und Privatleben.

Mehr

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist die Mutter des Erfolges

Das M+E-Unternehmen Warema macht viel für Eltern. Wie davon alle profitieren und was der Staat tun kann, erklärt Vorstandsvorsitzende Renkhoff-Mücke.

Mehr

Bei M+E ist Freizeit wirklich freie Zeit

Freizeit gehört für M+E-Mitarbeiter allein dem Privatleben. Die Arbeitgeber wissen, wie wichtig Auszeiten für die psychische und physische Balance der Beschäftigten sind.

Mehr

Fehlen Betreuungsangebote, fehlen auch Fachkräfte

Noch immer müssen viele Eltern ihre Berufstätigkeit einschränken. Mehr Betreuungsplätze sind nötig, um Arbeitswünschen und dem Fachkräftebedarf gerecht zu werden.

Mehr

M+E: Das Herz der Wirtschaft

Ob es um Arbeit geht, Ausbildung, Perspektiven oder Innovationen: Die Metall- und Elektro-Industrie gehört zu den Taktgebern der deutschen Wirtschaft.

Mehr

M+E schafft Freiräume für pflegende Angehörige

Viele M+E-Unternehmen unterstützen Mitarbeiter, die Angehörige pflegen. Airbus etwa geht mit seinen Angeboten weit über das gesetzliche Muss hinaus.

Mehr

M+E-Betriebe unterstützen junge Mütter

M+E-Betriebe bieten jungen Müttern eine Teilzeitausbildung. Während die Betriebe so Fachkräfte finden, erhalten Frauen Chancen in gut bezahlten Jobs.

Mehr