Digitalisierung macht die M+E-Industrie noch stärker

Für Deutschlands Metall- und Elektro-Industrie ist Industrie 4.0 vor allem eine Chance: Dem Maschinen- und Anlagenbau kann sie ein sattes Plus an Wachstum und Wertschöpfung bringen.

Neue Geschäftsmodelle, Losgröße 1, vernetzte Produktion: Industrie 4.0 birgt für die deutsche Metall- und Elektro-Industrie riesige Potenziale. Allein für den Maschinen- und Anlagenbau erwarten wissenschaftliche Prognosen eine zusätzliche Wertschöpfung von 23 Milliarden Euro und ein jährliches Wachstum von 2,1 Prozent durch Industrie 4.0. Damit die Digitalisierung tatsächlich zum Erfolg wird, müssen allerdings auch die Rahmenbedingungen passen – etwa bei Infrastruktur, Datenschutz und Rechtssicherheit.