Deutsche Autoindustrie hat die meisten Ideen für die Mobilität der Zukunft

Autonomes Fahren könnte die vielen Probleme unserer Mobilität lösen. Die deutsche Metall- und Elektro-Industrie steuert weltweit die meisten Ideen dazu bei.

Wie wollen wir uns in Zukunft fortbewegen und die großen Mobilitätsprobleme wie Stau, Emissionen und Lärm lösen? Die deutsche Metall- und Elektro-Industrie entwickelt weltweit die meisten Ideen zum autonomen Fahren, das viele der heutigen Herausforderungen lösen könnte: 52 Prozent der weltweiten Patente hierzu kommen aus deutschen Unternehmen. Bei den Zulieferern kommt Deutschland sogar auf einen Anteil von gut 76 Prozent der globalen Patente. Die hiesige M+E-Industrie gehört damit zu den größten Innovationstreibern der Welt.