#Corona

Die Corona-Krise hat die Wirtschaft in Deutschland tief getroffen. Auch die Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie kämpfen mit harten Einbrüchen. Und doch konnte die Mehrheit mit viel Erfindergeist und Solidarität, mit Kurzarbeit und vorausschauender Strategie bislang Arbeitsplätze und Auskommen sichern. Wir zeigen Beispiele, die Mut machen, aber auch Fakten, denen wir uns stellen müssen, um möglichst schnell und gesund aus der Krise zu kommen.

 

Unsere Beiträge zum Thema #Corona

Digitalisierung in der Industrie: Für M+E-Unternehmen oft die Lösung

Die Industrie nutzt die Möglichkeiten der Digitalisierung schon lange. Wir zeigen, wie sich das für die Unternehmen jetzt in der Pandemie bezahlt macht.

Mehr

Die Collaboration-App von Grenzebach zur Inbetriebnahme von Anlagen

Digital statt lokal: Collaboration-App sichert Aufträge

Digitale Kollaboration mit Kunden hat Grenzebach in der Pandemie Aufträge gerettet. Lesen Sie, wie der Maschinenbauer per App Anlagen in Betrieb nimmt.

Mehr

Mitarbeiter im Prüfstand bei ZF Friedrichshafen

Rezession: Wie sich ZF, Electrostar und Groz-Beckert anpassen

In der Phase der Rezession erfinden viele M+E-Unternehmen sich neu. Wir zeigen, wie sich drei davon fit für die Zukunft und eine bessere Konjunktur machen.

Mehr

Nur wenige Unternehmen nutzen die Ausbildungsprämie.

Ausbildungsprämie kommt bei Unternehmen nicht an

Die Ausbildungsprämie soll Ausbildungsplätze sichern. Weshalb sie bei vielen M+E-Unternehmen nicht ankommt und wie sie sich dennoch für Ausbildung engagieren.

Mehr

Drehtellerofen des Industrieofenbauers Schlager

Wie Anlagenbauer Schlager in Arbeitsplätze investiert

Der Spezialist für Industrieöfen Schlager baut mitten in der Krise Arbeitsplätze auf. Lesen Sie hier, wie die neuen Jobs das Unternehmen zukunftsfest machen.

Mehr

Kurzarbeit bleibt ein wichtiges Instrument.

Zur Stabilisierung am Arbeitsmarkt braucht es mehr Flexibilität

Kurzarbeit ist immer noch wichtig. Langfristig braucht es aber mehr Flexibilität am Arbeitsmarkt. Wie sie Beschäftigung stabilisiert, analysiert eine Studie.

Mehr

Andreas Widl, Vorstandsvorsitzender der Samson Group

„Kommen mit digitalem Selbstvertrauen aus der Krise“

So hart die Corona-Krise die Unternehmen trifft: Sie hat auch Stärken der M+E-Industrie und neue Wege der Zusammenarbeit aufgedeckt, wie unsere Umfrage zeigt.

Mehr

Erwartungen für das von Corona geschwächte Produktionsniveau

Konjunktur wird sich absehbar nicht erholen

Die Hälfte der Metall- und Elektro-Unternehmen erwartet nicht, dass sich die Produktion bald wieder erholt. Wie die Pandemie die Fertigung einschränkt.

Mehr

Homeoffice: Flexibles Arbeiten funktioniert freiwillig am besten

In der Pandemie haben Arbeitgeber mit dem Arbeiten im Homeoffice gute Erfahrungen gemacht. Statt dem Recht auf Homeoffice sind sie für gemeinsame Lösungen.

Mehr

Die Automobilzulieferer befinden sich weiterhin unter Druck

Die Lage der Automobilzulieferer bleibt ernst. Jeder zweite rechnet damit, dass sie sich erst im Jahr 2022 normalisiert. Wie es um die Unternehmen steht.

Mehr

Laureen Peters wirbt über digitale Medien für ihre Ausbildung.

Digitale Ausbildung: Online-Projekte ersetzen Messen

Viele Veranstaltungen zum Thema Ausbildung fallen aus oder finden über digitale Medien statt. Wie die Azubis das bei Weidmüller selbstständig organisieren.

Mehr

Automobilzulieferer kämpfen mit der Krise.

Autoindustrie: Deutschlands Wachstumsmotor stottert

Der Automobilindustrie, lange Deutschlands Wachstumsmotor, setzt die Krise stark zu. Wie Corona und der Technologiewandel besonders Zulieferer herausfordert.

Mehr

Anteil zugelieferter Auslandsprodukte

Die internationale Verflechtung der Lieferketten ist hoch

Knapp ein Viertel der Zulieferprodukte bezog die M+E-Industrie zuletzt aus dem Ausland. Wie die Unternehmen in funktionierende Lieferketten investieren.

Mehr

Europäisches Zentrum für Wettervorhersagen

So hilft M+E in der Pandemie

Viele Unternehmen helfen mit Innovationen, Produkten und Engagement in der Corona-Krise. Lesen Sie hier, welchen Beitrag sie für uns in der Pandemie leisten.

Mehr

„Es kommt auf die Unternehmen entlang der Lieferketten an“

Die Wirtschaft muss derzeit auf Sicht fahren. Im Interview nennt Andreas Braasch, Experte für Automobilindustrie, Stärken von M+E, die in der Krise helfen.

Mehr

Homeoffice sorgt für gute Geschäfte

Corona stellte Unternehmen von heute auf morgen vor die Organisation digitaler Konferenzen und Homeoffice. Wie der IT-Dienstleister COC dabei geholfen hat.

Mehr

Wie M+E sich in der Krise für Ausbildung einsetzt

Fachkräftenachwuchs ist bei M+E nach wie vor gefragt, auch wenn die Ausbildungsplätze durch Corona weniger werden. Wie die Ausbildung trotz allem weiterläuft.

Mehr

Stüken begegnet Corona mit Planung auf Sicht

Auch den Autozulieferer Stüken trifft die Corona-Krise hart. Wie Medizintechnik und Elektromobilität Werksschließungen im Unternehmen verhindern.

Mehr

So werden Lieferketten fit für die Krise

Was die Krise für die internationalen Lieferketten und die Beschaffung in den Unternehmen bedeutet, erklärt Supply Chain-Experte Professor Michael Eßig.

Mehr

Wie Boge von der Corona-Pandemie profitiert

Die Corona-Krise bedeutet für den Kompressorenhersteller ein unverhofftes Auftragsplus: Seine medizinischen Kompressoren werden jetzt gebraucht.

Mehr

Unternehmen beurteilen Lage erstmals besser

Obwohl duch Corona immer noch auf niedrigem Niveau, beurteilen die Unternehmen der M+E-Industrie ihre Situation im Juli erstmals besser als im Vormonat.

Mehr

Aufträge und Produktion brechen ein

Die Corona-Krise bedeutet für die Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie massive Einbrüche bei Aufträgen und Produktion. Wie es um die Betriebe steht.

Mehr

Corona-Krise führt zur Nonstop-Produktion

Wegen des hohen Bedarfs an Medizintechnik durch Corona hat Philips Medical Systems die Produktion massiv erhöht – unter strengen Auflagen für die Sicherheit.

Mehr

Beschäftigung trotz Produktionseinbruch stabil

Obwohl die Produktion massiv eingebrochen ist, konnte die Metall-und Elektro-Industrie die Beschäftigung bislang halten. Wie Kurzarbeit dabei hilft.

Mehr

Corona: M+E-Firmen kämpfen mit Ideen gegen die Krise

Corona trifft die Unternehmen mit Produktionsstopps hart. Wir zeigen, wie die Metall- und Elektro-Industrie Zwangspausen für neue Produkte nutzt.

Mehr

Körting trotzt Corona-Krise mit Zusammenhalt und guter Auslastung

Der Verfahrenstechnik-Spezialist trotzt rauen Zeiten für die Wirtschaft. Lesen Sie, welche Rolle der Handel mit China und Solidarität dabei spielen.

Mehr

Ausbildung läuft weiter, aber Corona trübt Planung

Die Ausbildung in den Unternehmen der Metall- und Elektro-Industrie läuft noch normal. Doch Corona wirkt sich auf die Zahl der künftigen Ausbildungsplätze aus.

Mehr

Verhaltene Aussichten für den Export

Den Außenhandel der deutschen Wirtschaft wird die Corona-Krise trotz leichter Erholung auch künftig belasten. Weshalb es die Autoindustrie besonders trifft.

Mehr